jaja.
neenee.
hier gibt es nichts zu dem geliebten neuen Meldegesetz was uns die Werbewirtschaft Bundesregierung gerade aufdrücken will.
vielmehr geht es darum, das ich es irgendwann, also früher(TM), mal sehr sinnvoll fand meine ganzen Musik- und Videodateien auf zwei externe Festplatten zu übertragen. von wegen zur nächsten Party oder zum nächsten Videoabend mitnehmen und so.
Jahre später, also so die letzten Tage, wo ich für meine neue Logitech G105 Tastatur eine freie USB Buchse suchte, kam mir der Gedanke wie doof das eigentlich ist.

2 Stromkabel, 2 Gehäuse, 2 Datenkabel, das kann ich mir doch eigentlich langsam mal sparen. ausserdem sind da noch 2 freie Festplattenplätze im PC frei.

so kam dann eben der freundliche Paketbote mit dem Päckchen von Alternate (das ist keine bezahlte Werbung sondern vollste persönliche Überzeugung) mit der neuen 1TB Festplatte (ja, ich bin zu kniestig für die größere, aber ich hab da ja noch mehrere in dem PC).

flugs eingebaut, in Musik und Video aufgeteilt, ein paar Dateien schon mal hin- und hergeschoben und das ganze für gut befunden.
dann die externe Musik-Platte wieder angeschlossen und jetzt laufen da die ersten Musikvideos auf den Rechner.
in lächerlichen 121 Minuten soll das fertig sein. haha.
und das ist echt nicht viel, also an Daten.

ich werde dann morgen berichten wie lange die Übertragung der Musikdateien gedauert hat.
und übermorgen wie lange die Videos gebraucht haben. oder Ende der Woche. oder so.

hmmm. :|